Kakaopulver

Was ist es?

Wir nehmen euch mit auf eine Épique Reise und wollen euch erzählen wie Kakaopulver eigentlich entsteht. (oder: Na dann wollen wir uns doch mal gemeinsam auf die epische Reise machen wie Kakaopulver eigentlich entsteht.)

Vorne weg - Kakao wird aus den Samen des immergrünen Kakaobaums gewonnen. 

Als wäre der Weg vom Kakaobaum, der entlang des Tropengürtels wächst, bis zur getrockneten Kakaobohne nicht schon vielstufig genug, bedarf es weitere handwerkliche Schritte und viel Fachwissen um aus getrockneten Kakaobohnen aromatisches Kakaopulver entstehen zu lassen. Ganz gleich welches Endprodukt aus dem Rohstoff Kakao hergestellt wird - ein sehr wichtiges Zwischenprodukt ist die Kakaomasse.

 

Ja wie entsteht eigentlich diese Kakaomasse? Man nehme fermentierte, geröstete und gebrochene Kakaobohnen (Kakaonibs) - die bereits das typische und intensive Kakaoaroma haben - dann lässt man sie von speziellen Walzen zerkleinern und grob vermahlen. Durch diesen Prozess verflüssigt sich die Masse - cool oder? Und tadaa diese Masse nennen wir Kakaomasse. Während dem Pressvorgang wird der Masse ein Teil der Kakaobutter entzogen und zurück bleibt der Kakaopresskuchen die Vorstufe zum Kakaopulver. Dieser Presskuchen wird nun staubfein zu Kakaopulver vermahlen und wir sind am Ende unserer Kakaopulver-Reise angelangt.

Für was wird es verwendet?

Der Kakao verleiht unserer Pâtisserie eine schokoladige Note….

Wo kommts her?

Uns ist es sehr wichtig, gerade bei Produkten die wir nicht aus der EU-Landwirtschaft beziehen können, dass das Kakaopulver zu 100 % zertifiziert biologisch, fair gehandelt und klimaneutral hergestellt wird. Deshalb beziehen wir unser Kakaopulver aus Lateinamerika wo es aus zertifizierten Fairtrade-Projekten stammt.

 

Choc Box

Lust auf Schokolade? Dann bestellt euch direkt unseren Choc Box. 4 sorten mit Raw Veganer Schokolade!